INNOVATIVE
BEFESTIGUNGSTECHNIK

Moderne Gebäudeplanung

Building Information Modeling (BIM) steht für die digitale Transformation im Bauwesen. BIM wird das Planen und Bauen in Zukunft nachhaltig verändern und deutlich effizienter gestalten.

Im Zentrum steht das BIM Koordinationsmodell, das für den tagesaktuellen Austausch großer Datenmengen notwendig ist. Der Austausch über eine gemeinsame digitale Plattform bietet wertvolle Vorteile. Simulationen können in einer virtuellen Realität direkt im 3D-Modell erstellt werden. Die BIM-Daten werden z. B. zur frühzeitigen Fertigung und Lieferung von vormontierten Modulen genutzt. Das 3D-Modell enthält wichtige Bauteilkenndaten wie z. B. Funktion, Geometrie und Ident-Nummer. Weitere Attribute wie physikalische Eigenschaften können bei Bedarf ergänzt werden.

BIM Koordinationsmodell
BIM Koordinationsmodell

Diese Vorgehensweise bietet für den Bauherrn / Investor enorme zeitliche Vorteile, insbesondere beim kritischen Übergang von der Planungs- zur Montagephase. Je nach Größe und Komplexität des Projektes können mögliche Änderungen in der Bauphase bereits im Vorfeld der Planung deutlich reduziert und daraus entstehende Terminverschiebungen verhindert werden.

CAD-Bibliothek zur einfachen Erstellung eigener Halterungskonstruktionen

Mit der Sikla CAD/BIM-Bibliothek steht Ihnen unser gesamtes Produktsortiment als CAD-unabhängige 3D- bzw. 2D-Geometrie zur Verfügung.

Ihr Nutzen:
  • Funktionsbezogene Produktinformationen auf einen Blick
  • Einfache Erstellung eigener Montagedetails
  • Reduzierter Planungsaufwand
CAD-Bibliothek Detail
Vergleich LOG 200 vs. LOG 400